Bürgerverein Nordheim e.V.
Bürgerverein Nordheim e.V.

Bürgerverein dankt Lange, Fackler und Neudert für Unterstützung

Im Oktober wurde auf der Bundesstraße 2 zwischen Mertingen und Nordheim eine Schicht Flüsterasphalt aufgebracht.Die Aufbringung des Flüsterasphalts stellt für die Bürger in Nordheim eine erhebliche Verbesserung der Gesamtsituation dar. Dies ist insbesondere dem Einsatz des Bundestagsabgeordneten Lange zu verdanken. Der Bürgerverein Nordheim stand hier seit längerer Zeit mit MdB Lange in Kontakt um endlich eine Entlastung für die ohnehin schon lärmgeplagten Nordheimer Bürger erreichen zu können. Der Vorsitzende des Vereins, Josef Gatterer, bedankte sich bei einem Termin gemeinsam mit der Vorstandschaft bei Lange.

Neben MdB Lange unterstützten auch MdL Fackler und OB Neudert die Erneuerung des Belags, Gatterer dankte auch diesen.

 

Oberbürgermeister Neudert wurde von Gatterer dennoch darauf hingewiesen, dass jetzt aber auch die Stadt Donauwörth in der Verantwortung stünde, und - wie Asbach-Bäumenheim - zum Schutz ihrer Bürger in Lärmschutzwände entlang der B2 zu investieren.

Auf dem Foto v.l.n.r.

Vordere Reihe: MdL Fackler, MdB Lange, OB Neudert, 1.Vorsitzender Gatterer

Hinterer Reihe: 2. Vorsitzender Eisenwinter, Schriftführer Loh, Schatzmeister Rammer